Tag der Musik

Dies & Das

Der Mensch braucht zum Überleben Sauerstoff, Nahrung, Wasser, Liebe und aus meiner persönlichen Sicht – viel Musik.

Stell Dir Dein Leben ohne Musik vor: Morgens, wenn Du das Radio anmachst, nur die Nachrichten des Tages … Könntest Du Dir Filme ohne Musik vorstellen? Gerade in spannenden Momenten, in denen die Musik im Hintergrund das Schlimmste befürchten lässt, doch der Superheld in letzter Minute zur Rettung eilt? Was wäre Star Wars ohne die berühmte Musik von John Williams? Oder noch schlimmer – was wäre eine Welt ohne Musiker und Komponisten wie Bach, Mozart, The Beatles, Elton John und Sänger wie Bruno Mars.

Die Musik begleitet uns ein Leben lang sowohl bewusst als auch unbewusst. Bereits als Kind beginnt man die Kinderlieder mitzusingen. Im Erwachsenenalter trällert man dann im Auto den aktuellen Lieblingssong vor sich hin. Die Musik begleitet uns an so vielen Orten, ohne von uns bewusst wahrgenommen zu werden.

Zum Beispiel …

  • beim Einkaufen, damit wir mit guter Laune das schönste Kleidungstück aussuchen.
  • im Restaurant, damit ein romantisches Essen zum runden Erlebnis wird oder sogar die Momente der unangenehmen Stille übertönt werden.
  • im Aufzug, damit die Fahrt Dir schneller vorkommt, oder um Personen mit Ängsten abzulenken.

Musik wird sogar in der Medizin genutzt – zur Meditation oder zur Unterstützung motorischer Therapien.

Für mich Persönlich ist Musik mehr als nur (m)ein Hobby. Als DJ macht es mir Freude andere Menschen musikalisch in wichtigen Momenten des Lebens, wie bei Hochzeiten, Geburtstagen oder einfach bei einer außergewöhnlichen Party am Wochenende, zu begleiten und vor allem zu verbinden. Denn nichts verbindet mehr als Musik! Deshalb ist mein Hobby mir ebenso wichtig, wie meine tägliche Arbeit bei der GentlemenGroup. Ich tue etwas, dass mich erfüllt. Ich verbinde nicht nur Plum ITSM Tools und Prozesse miteinander, sondern stelle den Kunden in den Mittelpunkt und mache sein Party(Projekt) zum einmaligen Erlebnis.

Ich wünsche Dir einen musikreichen Tag, an dem du das tust, was du liebst!

Dein Andrea

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Neueste Beiträge


  • Mobiles Arbeiten at its best

    Wenn Job und Abenteuer Hand in Hand gehen Die Idee des mobilen Arbeitens ist bei uns in der GentlemenGroup fest verankert. Für uns geht es nicht bloß darum, Aufgaben in Zügen, Flughäfen oder in hippen Lounges zu erledigen, um die Zeit effizient zu nutzen. Nein, das mobile Arbeiten öffnet die Tür zu einer Welt voller Möglichkeiten. Nehmen wir Robert und Maike aus unserer USU Galaxy als Beispiel. Die beiden haben sich zu einer „Workation Week“ an einem wunderschönen See verabredet, um gemeinsam an ihren Projekten zu tüfteln. In ihren eigenen Wohnmobilen haben sie die Freiheit, an den unterschiedlichsten Orten zu arbeiten, und das dank 5G-Konnektivität und Solarmodulen äußerst effizient. Das Beste daran? Das Feedback ihrer Kunden war durchweg positiv. Robert und Maike haben bewiesen, dass man auch in entspannter Umgebung super produktiv sein kann, vielleicht sogar gerade in einer solchen! Mobiles Arbeiten bei uns bedeutet nicht nur, Aufgaben zu erledigen, sondern auch, Abenteuer zu erleben und die Freiheit zu genießen. 🌍💼


  • 19. September 2023 – Ivanti Identity Director (3 Tage)

    Bei der Digitalisierung von Mitarbeiter-Prozessen spielt Automatisierung eine entscheidende Rolle. „Ivanti Identity Director“ ist dabei die ideale Lösung, um alle Schritte eines Prozesses zentral zu managen und als Schnittstelle zwischen Organisationseinheiten und digitalen Zugriffsrechten zu dienen. jetzt anmelden. Ebenso gewährleistet der Ivanti Identity Director eine umfangreiche und richtlinienkonforme Nachweisbarkeit von veränderten Rechten und Rollen. Ivanti dazu: „Die Cloud und das mobile Computing haben die Art und Weise verändert, wie die IT Services für das Unternehmen bereitstellt. Die Verwaltung komplexer Zugriffsregeln gestaltet sich für die IT schwierig, wenn es für sie keinen automatisierten Weg für das Identitätsmanagement gibt. Ivanti Identity Director bietet einen attributbasierten Ansatz für Identität und Zugriff mit automatisiertem Provisioning, Selfservice und automatisierten Workflows. Jeder erhält basierend auf seiner Identität Zugriff auf der richtigen Ebene, so dass die Produktivität eines jeden Mitarbeiters und zugleich die Sicherheit des Unternehmens gewährleistet ist.“ Mehr Information gibt es hier. Andrea freut sich auf Dich


  • 20. September 2023 – USU Knowledge Management: Redaktionsschulung

    Wissen ist Macht! Das weiß auch der Collector – einer der mächtigsten und cleversten Ahnen des Marvel Universums. Neben seinen Kenntnissen zu den Infinity Steinen, hat er auch so ordentlich etwas auf dem Kasten. Nicht umsonst haust er im Knowhere – dem abgetrennten Kopf eines Celestials. Das ist nun wirklich einzigartig! Hier und jetzt anmelden. Bekanntlich möchte man ja immer genau das besitzen, was man nicht kennt – demnach hat der Collector über die Äonen eine riesige Sammlung erbeutet & erkauft. Auch ein so smartes Wesen braucht ein strukturiertes System, um das ganze Wissen abzulegen. Zum Glück nutzt der Collector das UKM dazu – man möchte ja nicht, dass der Zeitstein einen ausversehen ins 18e Jahrhundert zurück schießt, oder? Mehr Informationen gibt es hier. Freu Dich auf Franziska

Menü