Shop

ivanti Automation

1.600,00 

  • Dauer: 2 Tage
  • Seminarleiter: Andrea de Filippis
  • Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebestätigung.

Bei der Digitalisierung von Geschäfts- und IT-Prozessen spielt Automatisierung eine entscheidende Rolle. „Ivanti Automation“ ist dabei die ideale Lösung, um alle Schritte eines Prozesses zentral zu managen und als Schnittstelle zwischen Produkten oder sogar Abteilungen zu dienen.

Ivanti dazu: „Manuelle Routineaufgaben verschlingen IT- und Servicedesk-Ressourcen und beeinträchtigen deren Fähigkeit, wichtigere strategische Projekte voranzutreiben. Ivanti Automation mit Technologie von RES rationalisiert die Verwaltung von komplexen Hybridumgebungen durch die Automatisierung von Infrastruktur-, Cloud- und Workspace-Prozessen, die zur Unterstützung des Unternehmens erforderlich sind.“

Im Zuge dieses Trainings wird Ihnen einer unserer erfahrenen und aus der Praxis kommenden Trainer die Grundlagen von Ivanti Automation beibringen und Sie befähigen, ohne fremde Hilfe mit Automation spannende Use Cases umzusetzen. Die erworbenen Fähigkeiten können später gezielt im Ivanti Service Manager (heißt nun: „Ivanti Neurons for ITSM“) und im Ivanti Identity Director genutzt werden.

Ziel der Schulung

Anhand von praktischen Beispielen und Übungen wird den Teilnehmern neben dem theoretischen Wissen vor allem der direkte Umgang mit Ivanti Automation beigebracht.

Eigene Prozesse können mit dem so erworbenen Wissen später eigenständig umgesetzt und automatisiert werden.

Falls Sie Ivanti Automation bereits einsetzen und erste Erfahrungen mit Ihren Prozesse gemacht haben, können diese gerne gemeinsam betrachtet und ggf. mit den Erfahrungen des Trainers optimiert werden.

Zu diesen Prozessen können folgende Szenarien gehören:

  • Onboarding (JML) Prozesse von Benutzern (z.B. AD User und Gruppen anlegen / ändern / löschen, Dritthersteller Tools integrieren)
  • Erstellen von Virtuellen Maschinen
  • Erstellen von eigenen Integrationen (PowerShell, Webservice etc.)

Zielgruppe

Interessenten, zu deren Aufgabenfeld es gehört, interne Prozesse zu automatisieren (Ivanti Service Manager oder Identity Management Umfeld)

Voraussetzungen

Grundwissen in den folgenden Bereichen ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich:

  • PowerShell / Batch: Erfahrungen im Schreiben und Ausführen von PowerShell-Skripten und Batch-Dateien
  • Webservices (SOAP / REST): Allgemeines Wissen über Webservices kann hilfreich für gewisse Aufgaben sein, ist aber nicht Voraussetzung
  • Installierte Ivanti Automation Umgebung, wenn die Schulung vor Ort stattfindet

Agenda

Tag 1

  • Theoretischer Teil
  • Allgemeine Vorstellung Ivanti Automation
  • Betrachtung der vorhandenen Konnektoren / Module
  • Lizenzmodell
  • Infrastruktur
  • Praktischer Teil
  • Tool Übersicht
  • Einführung in die Erstellung von Runbooks, Modulen, Tasks (1/2)

 

Tag 2

  • Erstellung eigener Runbooks, Module, Tasks (2/2)
  • Anbindung an den Ivanti Service Manager (ISM)
  • Schnittstellenübersicht
  • Use Cases: Benutzer in AD anlegen, Anbindung an Dritthersteller Tools
Auswahl zurücksetzen

Ziel der Schulung

Anhand von praktischen Beispielen und Übungen wird den Teilnehmern neben dem theoretischen Wissen vor allem der direkte Umgang mit Ivanti Automation beigebracht.

Eigene Prozesse können mit dem so erworbenen Wissen später eigenständig umgesetzt und automatisiert werden.

Falls Sie Ivanti Automation bereits einsetzen und erste Erfahrungen mit Ihren Prozesse gemacht haben, können diese gerne gemeinsam betrachtet und ggf. mit den Erfahrungen des Trainers optimiert werden.

Zu diesen Prozessen können folgende Szenarien gehören:

  • Onboarding (JML) Prozesse von Benutzern (z.B. AD User und Gruppen anlegen / ändern / löschen, Dritthersteller Tools integrieren)
  • Erstellen von Virtuellen Maschinen
  • Erstellen von eigenen Integrationen (PowerShell, Webservice etc.)

Zielgruppe

Interessenten, zu deren Aufgabenfeld es gehört, interne Prozesse zu automatisieren (Ivanti Service Manager oder Identity Management Umfeld)

Voraussetzungen

Grundwissen in den folgenden Bereichen ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich:

  • PowerShell / Batch: Erfahrungen im Schreiben und Ausführen von PowerShell-Skripten und Batch-Dateien
  • Webservices (SOAP / REST): Allgemeines Wissen über Webservices kann hilfreich für gewisse Aufgaben sein, ist aber nicht Voraussetzung
  • Installierte Ivanti Automation Umgebung, wenn die Schulung vor Ort stattfindet

Agenda

Tag 1

  • Theoretischer Teil
  • Allgemeine Vorstellung Ivanti Automation
  • Betrachtung der vorhandenen Konnektoren / Module
  • Lizenzmodell
  • Infrastruktur
  • Praktischer Teil
  • Tool Übersicht
  • Einführung in die Erstellung von Runbooks, Modulen, Tasks (1/2)

 

Tag 2

  • Erstellung eigener Runbooks, Module, Tasks (2/2)
  • Anbindung an den Ivanti Service Manager (ISM)
  • Schnittstellenübersicht
  • Use Cases: Benutzer in AD anlegen, Anbindung an Dritthersteller Tools
has been added to the cart. View Cart